Willkommen zu den Newsletter der Alterstagesstätte «Zum Lebenslauf»

Familienergänzende Tagesbetreuung für Seniorinnen und Senioren

Newsletter September 2022

 

Der Zwetschgenbaum 

Nun steht er da, braucht seinen Raum,
ein prall gefüllter Zwetschgenbaum.
Der Herbst ist da! Auch hier im Garten…
Nun heißt es nicht mehr länger warten.

Mit unser’m Korb und einer Leiter,
geht’s hoch hinauf – noch ein Stück weiter!
Die schönsten Zwetschgen, blau und lila,
es ist ein Wunder, immer wieder!Die Körbe sind bald gut gefüllt,
vom süßen Duft sind wir umhüllt.
Man kann fast gar nicht widersteh’n
die Zwetschgen allzeit anzuseh’n.

Gemeinsames Zwetschgenrüsten  

Posamenter Hochstamm-Obst

Posamenter-Produkte sind aus Früchten hergestellt, die garantiert von landschaftsprägenden Hochstammbäumen aus dem Tafeljura stammen. Mehr über die Idee und das Projekt erfahren Sie unter Die Idee

Die Initiantin des Projektes
Dora Meier ist die Begründerin der Posamenter-Idee. Auch heute noch ist sie mit Leidenschaft dabei, führt die Posamenter GmbH und ist im Vorstand des Förderverein Hochstammprodukte Oberbaselbiet.

Die Gäste und Helfer der  Alterstagestätte beteiligten sich an diesem Projekt. Rund 336kg wurden gerüstet. Eine super Leistung von allen Beteiligten.


ESAF Stimmung im Pärkli

Einen Tag vor dem Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest, kamen unsere Gäste in den Genuss zweier Alphornbläser.

Goethe, Dichter und Kartoffelfan

Angeblich erwähnt Johann Wolfgang von Goethe, der 1749 in Frankfurt am Main geboren wurde, die Kartoffel mehrfach in seinen Werken. Zudem wird ihm folgendes Zitat zugewiesen:„Morgens rund, mittags gestampft,
abends in Scheiben –
dabei soll’s bleiben. Es ist gesund.“

Kochinspiration 

Schauen Sie vorbei

Anfang des Monats durfte der Förderverein in der Apotheke Handschin in Gelterkinden ein Schaufenster gestalten. Das Schaufenster kann noch bis Ende September bestaunt werden.
Am 24. September ist der Tag der offenen Tür in der Alterstagestätte. Wir würden uns über einen Besuch von ihnen freuen.


Wir suchen Sie!

Wir sind auf der suche nach freiwilligen Helfer*innen.
Wir suchen Fahrer*innen die unsere Gäste am Morgen abholen und abends wieder nach Hause fahren.
Oder haben Sie Spass in der Küche und würden gerne in der Tagesstätte mit unseren Gästen zusammen kochen?
Auch zum Spazieren gehen oder für die Aktivierung suchen wir freiwillige Helfer*innen.
Vielleicht kennen Sie ja auch jemanden, der uns gerne unterstützen möchte. 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich unverbindlich bei uns.
Wir würden uns freuen

Freie Plätze

Melden Sie sich bei der Alterstagesstätte für einen unverbindlichen Schnuppertag per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an oder rufen Sie uns an unter 061 981 52 52. 

Freiwillige Helfer gesucht

Möchten Sie mithelfen?

Freiwilligenarbeit wird in der Alterstagesstätte grossgeschrieben.

Weitere Infos finden Sie hier.

 

Kontakt

Alterstagesstätte «Zum Lebenslauf»
Poststrasse 5
4460 Gelterkinden

Telefon 061 981 52 52
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9–17 Uhr

Alterstagesstätte «Zum Lebenslauf», Gelterkinden